Die Schoppenstub Berlin wird geschlossen



Berlin. Nach 50 Jahren schließt die "Schoppenstube" in Berlin-Prenzlauer Berg am 15. Juni für immer ihre Pforten, weil das Haus in der Schönhauser Allee renoviert werden soll.

Die "Schoppe", wie die Kneipe kurz genannt wurde, ist die älteste Schwulenbar der Hauptstadt,das in DDR-Zeiten einer der wenigen Treffpunkte der Szene. Ende der 1980er Jahre war das Lokal auch Kulisse für Heiner Carows Film "Coming Out".

Nach der Wende fand in der "Schoppenstube" die erste Party von Nina Queer statt.

Der Mieter Wirt Wolfhard stand 38 Jahre hinter dem Tresen und ist heute 68 Jahre alt. Die "Schoppe" was eine klassische Bar mit Berliner Kneipenatmosphäre , mitten im Bezirk Prenzlauer Berg.
source / author : Gaybars.eu

Berlins ältester Homosexuell bar.

Kurz Reinschauen kann ziemlich lang werden, aber nie langweilig.




       

Die 10 GAY GAMES in Paris Die übernächsten Gay Games finden 2018 in Paris statt. Die französische Hauptstadt setzte durch. PARIS 2018.

Grindr macht Nutzer überwiegend unglücklich Die Nutzung von Grindr macht Nutzer überwiegend unglücklich und enormen Zeitverlust und gibt viel Einsamkeit.

Enrique Doleschy aus Mainz ist MR GAY GERMANY 2018 MR GAY GERMANY 2018 ist Enrique Doleschy aus Mainz. Das Finale fand im Bootshaus in Köln statt am 3 dec.2017.

Christmas Avenue in Köln ist die Pink Weihnachtsmarkt von 2017 Die 'Christmas Avenue' ist im Köln Vom 27.11.2017 bis zum 23.12.2017 mit Shows und Weihnachtsmarkt der schwul-lesbischen Community.Dieses Jahr startet wieder die "Avenue Arena"

Arosa Gay Ski Week am 20.Januar 2018 In Arosa hat es schon gut geschneit und das Skigebiet wurde am 11. November eröffnet. Arosa Gay Ski Week am 20.Januar 2018

Die Maxbar in Köln schließt Die Maxbar in Köln schließt. Die MAXBAR wurde gegründet von Stephan Dick, dem Kölner Szene-Urgestein

Prague Pride 2017 Mit Regenbogenfahnen haben Tausende Menschen in Prag für mehr Respekt gegenüber Gays demonstriert.