Berliner CSD ist jetzt das Vierfache



Berlin. Der Berliner CSD ist der Tag das : an dem die Community in ihrer Vielfalt sichtbar ist, an dem ihre Forderungen Gesichter bekommen, an dem die Teilnehmer(in) Gemeinschaft erleben, an dem gemeinsame Erfolge gefeiert werden, aus dem Demonstrant(in) Motivation für ihr ganzjähriges Engagement für gleiche Rechte und Akzeptanz ziehen können.

Es gab den Vorjahren, obwohl zusätzliche CSD Vereine mit ihren eigenen Parade. Mit der Stonewall-Konzept der älteste Verein CSD , gibt es nun vier Paraden in diesem Jahr. Sparen wir die Geschichte und die Dutzend von Mitteilungen.

Der Christopher Street Day ist dazu da, für die Szene , eine Demonstration seit dem ersten Berliner im CSD 1979. Solidarität mit queeren Menschen in aller Welt muss immer ein Thema für den Berliner CSD sein. Nur durch den Fußball sind den Routern und Feiern angepasst. Da die Straße des 17. Juni hin zum Brandenburger Tor von der Fanmeile zur Fußball-WM blockiert wird.

Die erste traditionelle Parade geht durch die Kurfürstendamm um 12:30 zur Siegessäule. Die Route des Alternative Parade 'Aktionsbündnis' führt nicht mehr wie ursprünglich geplant und in der aktuellen Siegessäule noch angekündigt am Homo-Denkmal und der Tiergartenstraße entlang, Startpunkt Axel-Springer-Straße um 12:00. Die perfekte CSD-Route für das Kreuzberg CSD gehtís los um 16:00 am Oranienplatz. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wird auch 2014 die Tradition des Dyke* Marchs in Berlin fortgesetzt und start am Oranienplatz um 19:30.

Du kannst nicht sagen,dass es nichts gibt in Berlin zu tun. Dann gibt es die Festen überall in den Hallen und Bars.

source / author : Mark

Photos: Gayout

Das Forum fordert den CSD e.V. auf, sein Stonewall-Konzept für 2014 auszusetzen und dieses nach der Saison mit der Community intensiv zu diskutieren und zu entscheiden, ob man das Konzept mit der Community für 2015 f. umsetzen kann.

Hier ist eine Übersicht und Routen:LINK -> CSD BERLIN

See website Berlin CSD

       

Die 10 GAY GAMES in Paris Die übernächsten Gay Games finden 2018 in Paris statt. Die französische Hauptstadt setzte durch. PARIS 2018.

Grindr macht Nutzer überwiegend unglücklich Die Nutzung von Grindr macht Nutzer überwiegend unglücklich und enormen Zeitverlust und gibt viel Einsamkeit.

Enrique Doleschy aus Mainz ist MR GAY GERMANY 2018 MR GAY GERMANY 2018 ist Enrique Doleschy aus Mainz. Das Finale fand im Bootshaus in Köln statt am 3 dec.2017.

Christmas Avenue in Köln ist die Pink Weihnachtsmarkt von 2017 Die 'Christmas Avenue' ist im Köln Vom 27.11.2017 bis zum 23.12.2017 mit Shows und Weihnachtsmarkt der schwul-lesbischen Community.Dieses Jahr startet wieder die "Avenue Arena"

Arosa Gay Ski Week am 20.Januar 2018 In Arosa hat es schon gut geschneit und das Skigebiet wurde am 11. November eröffnet. Arosa Gay Ski Week am 20.Januar 2018

Die Maxbar in Köln schließt Die Maxbar in Köln schließt. Die MAXBAR wurde gegründet von Stephan Dick, dem Kölner Szene-Urgestein

Prague Pride 2017 Mit Regenbogenfahnen haben Tausende Menschen in Prag für mehr Respekt gegenüber Gays demonstriert.